Wiener Abend - Review 2











Der Titel des neuesten Ballettabends von Peter Breuer, der am Samstag in der Neuwirthhalle, dem Probenort des Salzburger Landestheaters, Premiere hatte, klingt harmlos: „Wiener Abend". Breuer, der Bayer, der seit fast 20 Jahren in Salzburg Tanztheater macht, bezieht sein Wien-Bild aus den widersprüchlichen Seelenzuständen zwischen rauschhaftem Delirium und permanenter Todessehnsucht. Der Tod, das muss ein Wiener sein: Georg Kreislers schwarzes Psychogramm steht schon an dritter Stelle der Folge aus siebzehn Text- und Musiknummern.

 
Name
Email
Comment
Or visit this link or this one