Anna Yanchuk

 

 

Anna Yanchuk wurde in Kiev in der Ukraine geboren. Ihre tänzerische Ausbildung erhielt sie am Ballett Konservatorium St. Pölten und an der Kiev Ballet Academy, dann an der Ucrainian Academy of Dance in Kiev. Sie hat mehrere Diplome und Auszeichnungen erhalten und an zahlreichen internationalen Wettbewerben teilgenommen. Ihr Repertoire umfasst Partien aus u.a. LE CORSAIRE, LA SYLPHIDE, NUSSKNACKER und ROMEO UND JULIA. Dem Salzburg Ballett des Landestheaters gehört sie seit 2004 an. Hier setzte sie Ballettdirektor Peter Breuer immer wieder auch solistisch ein. Eine starke Charakterstudie lieferte sie beim Richard-Strauss-Festival 2007 in Garmisch-Partenkirchen als Sklavin in JOSEPHSLEGENDE ab, aber auch in OTHELLO, TSCHAIKOWSKY, LULU, DES WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG, ALKESTIS, NORDLICHTER und HEROES konnte sie das Publikum von ihrer Wandelbarkeit überzeugen.

 
Name
Email
Comment
Or visit this link or this one