Daniel Asher Smith






 

Begann seine Tänzerlaufbahn mit 17 Jahren am The Graduate Collegue of Dance. Nach einem Jahr wechselte der impulsive Tänzer an die New Zealand School of Dance, wo er nach drei Jahren erfolgreich abschloss. Schon während seiner Ausbildung konnte er Bühnenerfahrung sammeln. So tanzte er u.a. den Prinz im NUSSKNACKER. Gastspielreisen führten ihn bis nach Tahiti.

Nach seinem Abschluss tanzte er in seiner Heimatstadt Perth in kleineren zeitgenössischen Gruppen und beim Perth City Ballet unter der Direktion von Diana Waldrons. Im Anschluss ging er für sechs Monate nach Salzburg um mit dem Salzburg Ballett CARMEN UND TSCHAIKOWSKY einzustudieren.

2008 wurde er beim Gyori Balet, Ungarn, engagiert.

In der Spielzeit 2009/10 kehrt er als festes Ensemblemitglied ans Landestheater Salzburg zurück.

 
Name
Email
Comment
Or visit this link or this one