Marian Meszaros







 

Der Gewinner mehrerer Tanzpreise (u.a. des Györ Balletts) wurde in Bratislava geboren. Dort besuchter er das Tanzkonservatorium bevor er als Solotänzer sein erstes Engagement am Slowakischen Nationaltheater erhielt. Von dort wechselte er ans Opernhaus Halle, wo er vor allem in Rollen des klassischen Ballettrepertoires auftrat. Seit der Spielzeit 2003/04 ist er im Ensemble des Salzburg Balletts, wo er sowohl mit tragischen als auch mit komischen Tanzcharakteren überzeugen konnte. Neben solistischen Auftritten u.a. in EIN SOMMERNACHTSTRAUM (Puck), Othello (Jago), LULU (Jack the Ripper), DES WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG, ALKESTIS (Thanatos), NORDLICHTER (Lemminkäinen), ANGELS und HEROES machte er vor allem als Joseph in JOSEPHSLEGENDE beim Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen auf sich aufmerksam.

 
Name
Email
Comment
Or visit this link or this one